Dreieckstäschchen – Vorsicht Suchtgefahr

Dreieckstaeschchen, Resteverwertung, Pyramidentaeschchen

Ihr seid auf der Suche nach einem kleinen Projekt für zwischendurch? Ihr wolltet heute unbedingt nähen, aber nach einem langen Tag ist die Luft raus und ihr seid zu müde für aufwendige Überlegungen und Näharbeiten.

Dann habe ich genau das Richtige für Euch, um einen schnellen Erfolg zu erzielen und fürs Gefühl etwas geschafft zu haben. Ein Dreieckstäschchen oder auch Schnuller- oder Pyramidentäschchen genannt.

Sie machen gute Laune, weil sie ruckizucki genäht sind. Es lassen sich auch die letzten Reste des Lieblingsstoffes toll verwerten. Sie eignen sich super als kleines Mitbringsel oder Dankeschön. Sie sind einfach praktisch zum Beispiel fürs Eis-Geld der kleinen und großen Kinder, für Mädchenkram, als Schlüsseltäschchen usw., lasst eurer Phantasie freien Lauf.

Anleitungen findet ihr im Netz diverse, hier der Link zu einem Video.

Dreieckstaeschchen,Resteverwertung, Pyramidentaeschchen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*